Entries tagged as easybox

Die Telekom macht's möglich

Die Telekom machte es tatsächlich möglich ! Trotz des seitens Vodafone gemeldeten Termins zum 31.7. und der Auswahl des 15.7. als ersten Schalttermin (bei der Online-Bestellung), haben sie uns bereits am 11.7. angeklemmt !
Im Schreiben steht zwar: "[...]vielen Dank, dass Sie sich für Call & Surf Comfort IP entschieden haben ! Wir möchten Ihnen den neuen Anschluss gerne bereitstellen, allerdings ist vorher eine Prüfung der technischen Gegebenheiten notwendig. Damit Sie in der Zwischenzeit wieder im Internet surfen und telefonieren können, werden wir Ihnen vorübergehend den Tarif Call & Surf Comfort / Standard einrichten.[...]"
Aber das ist doch schonmal besser als nichts ! Lieber ein Standard-Anschluss mit 3000er DSL, dafür aber Internet und Telefon.
Klasse !

Hardware wurde noch keine geliefert, weshalb ich mir selbst helfen musste.
Ich schnappte mit somit kurzerhand die Vodafone EasyBox 803, setzte sie auf die Werkseinstellung zurück und gab im "WAN"-Menüpunkt meine T-Online-Zugangsdaten ein. Die übrigen Einstellungen wir vorgeschlagen übernommen und fertig.
Status aktuell: online ! :-))

Seh'n wir mal wie's weitergeht, aber das hat mich schonmal überzeugt.

Und falls noch jemand fragen sollte: ja, die Easyboxen 802 und 803 lassen sich mit der jeweils aktuellsten Firmware auch mit einem Telekom-Anschluss verwenden; zumindest mit einem Call & Surf Comfort / Standard-Anschluss. Wie's mit den VOIP-Anschlüssen und damit auch mit dem Comfort IP ist, weiß ich nicht mit Sicherheit. Ggfs. hilft's da, die VCI- und VPI-Werte anzupassen.
Was die Zugangsdaten jedenfalls angeht, verwendet man eine Kombination aus Anschluskennung, Zugangsnummer (vormals T-Online-Nummer) und Mitbenutzernummer. Das sähe dann wie folgt aus:


Aufbau der T-Online Benutzerkennung (siehe Brief von der Telekom):
Anschlusskennung: 000777888999
T-Online-Nummer: 1234567890 (war es früher die Festnetznr.,bei neueren Anschlüssen nicht zwingend; bitte alle Nullen usw. eingeben)
Mitbenutzernummer: 0001
Benutzername in folgendem Muster eingeben:
0007778889991234567890#0001@t-online.de

Die jeweiligen Nummern/Kennungen müssen natürlich durch die eigenen, die im Willkommensbrief der Telekom stehen, ersetzt werden.

Page 1 of 1, totaling 1 entries