Entries tagged as überwachung

7Links IP-Kamera ins WLAN einbinden

So mancher Betreiber einer 7Links IP-Kamera (Robocam, PAN/Tilt, etc.) mag schon an der Einbindung der Cam ins WLAN verzweifelt sein, was daran liegen dürfte, dass die MAC-Adresse des verbauten Moduls nirgends notiert oder auffindbar ist.
Die Lösung ist dennoch recht simpel.

Zunächst einmal sollte die Kamera per LAN-Kabel an den Router angeschlossen werden. Anschließend empfiehlt sich die Installation der kleinen Software "IP Camera Tool", die der Kamera beiliegen sollte. Diese zeigt in einem Fenster die IP der Cam an und ermöglicht zudem kleinere Netzwerkeinstellungen. Natürlich sollte auch ein Blick in die DHCP-Liste des Routers reichen, aber wie's beliebt.
Damit könnte man die Kamera und die Steuerung konfigurieren. Viel wichtiger jedoch: hier werden die WLAN-Einstellungen der 7Links vorgenommen !
Die MAC-Adresse sucht man an dieser Stelle ebenfalls vergebens, doch wenn die Einstellungen vorgenommen wurden, deaktiviert man die MAC-Filterung im WLAN-Router (sofern aktiviert) und zieht das LAN-Kabel. Danach wirft man einen erneuten Blick in die DHCP-Liste (z.B. EasyBox, Fritz!Box, etc.) oder in die Liste der verbundenen Geräte (z.B. Netgear). Nun wird auch die MAC-Adresse des Funkadapters sichtbar, aufdass man diese im MAC-Table eintragen oder sie für das Einrichten einer festen IP nutzen kann.

Ist also alles kein Hexenwerk. :-)
Für die Ansteuerung von außen über einen Webbrowser oder ein Smartphone-App wie das von "7Links" oder das kostenlose "IP Cam Viewer Lite" empfiehlt sich ein Dienst wie DynDNS.

Page 1 of 1, totaling 1 entries