Nerdy Talk - Entries from November 2008

Rock 'n' Homebrew

Da saßen wir also mal wieder bei 'nem Freund und schwangen die Gitarren in "Guitar Hero III" auf der Wii. "Into the Fire and Flames" - ich glaube so heißt der Titel - fordert uns heraus und ganz ehrlich: Alle fünf Tasten in wahnwitziger Gewschwindigkeit ? Pf......nee, bekomme ich echt nicht gebacken. Da schaue ich doch lieber dem Weltmeister zu. :-)

Bevor wir jedoch anfingen zu rocken, tauchten wir erstmal wieder in das Thema "Homebrew" ein und widmeten uns dem Amiga-Emulator und den rund 600 zur Verfügung stehenden Games !!!! :-D
Ich muss schon sagen: geil !!!!
Was will ich 800 Wii-Punkte für alte Klassiker zahlen, wenn ich mit dem Emulator das echte Amiga-Feeling haben kann ?
Fehlt eigentlich noch ein C64-Emulator, aber der wird sicherlich auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. ;-)

Danach sahen wir uns noch den Homebrew-Clon von "Guitar Hero III" an, der im neuen Release bereits weniger asynchron läuft, als noch die erste Version. Also tut sich hier etwas und die Wii wird wieder interessanter.

Aber ich ließ es mir natürlich nicht nehmen - angefixt durch den Amiga-Emulator - daheim angekommen, meinen Amiga 500, Amiga 2000 und C64 einzuschalten, ein paar Disks einzulegen und ein paar der Klassiker (anzu-)spielen. Nur die fortgeschrittene Uhrzeit konnte mich bremsen. :-D

Aber man sieht hieran wieder: den alten Urgesteinen kann auch die schickste Next Gen-Konsole nicht das Wasser reichen. ;-)

Große Jungs VI

Mittwoch und Donnerstag waren wieder Abende für (große) Jungs.
Und so fanden wir uns am Mittwoch zu dritt bei einem Freund ein, aßen zu abend und sahen uns die Berichte über die Wahl des U.S. Präsidenten Obama an.
Doch schon nach kurzer Zeit wurde die Wii angeworfen und über Homebrew gezockt.
Auch einen selbstgemachten Clone on "Guitar Hero" sahen wir uns an, doch der ist leider - im ersten Release - noch recht asynchron.
Also das "echte" Guitar Hero angeworfen, jeder 'ne Gitarre übergeschnallt und in die "Saiten" gegriffen: Iron Maiden, Scorpions oder Weezer, egal was "Legends of Rock" hergibt, rockten wir vor der Glotze. :-D

Zum Schluss gab's noch eine Runde "Medal of Honor" Multiplayer-Action, doch hier wurde wieder ganz deutlich, dass echte Multiplayershooter eigentlich für Maus und Tastatur gemacht sind und insbesondere auf der Wii echt nix sind. :\

Gestern hingegen ging's dann etwas ruhiger zu, und so lief ich bei einem Freund ein, um den Kauf neuer Digicams zu besprechen, doch als ich reinkam lag da schon 'ne Canon EOS 1000D auf dem Tisch. Damit haben wir natürlich erstmal jeden Scheiß fotografiert, Blitzlichtgewitter produziert und Serienbilder gemacht. :-)
Nebenbei lief "Conan der Barbar", über die DBOX2 gestreamed, und einer der beiden Asus Eee PCs nahm Musik über Tobits ClipIncVier! auf.

Das Thema Digicams war dann recht bald abgehandelt, und wir widmeten uns dem Umbau seines Heimnetzwerks.
Ein NAS soll zwischen zwei PCs, zwei Notebooks, zwei Eee PCs, die DBOX 2 und den Drucker.
Zudem sollen noch ein weiterer Router, DLAN und ein zusätzlicher WLAN AP mit aufgenommen werden.
Schön wäre, wenn einer der Router NAS-, Bittorrent-, FTP- und VPN-Funktionalitäten böte.
Ja, da gibt's auch was (ASUS, Longshine, etc.), doch hier müssen wir nochmal genauer schauen. :-)

Genervt hat zwischenzeitlich immer nur das aktuelle Image auf der DBOX, das bei der Wiedergabe über den VLC gerne mal nur ein schwarzes Bild anzeigte. Außerdem hängte es sich zwischenzeitlich mal auf und brauchte relativ lange, um wieder zu booten.

Auch das optimieren wir die Tage mal. :-)

Page 1 of 1, totaling 2 entries