Aus dem Alltag eines IT'lers

GTA IV mit SecuROM und DRM

Verbuggt und zugenäht Ich hasse es, wenn ich als ehrlicher Käufer geknebelt und gefesselt werde.
Spielehersteller halten erst einmal alle für potentielle Raubkopierer und verdonnern ehrliche Käufer dazu, ihre PCs mit Müll-Software im Zweifelsfall instabil oder unbrauchbar zu machen.
SecuROM lässt sich nach einer Deinstallation des Spiels, mit dem es gekommen ist, so nicht mehr einfach herunterbekommen. Na, herzlichen Glückwunsch !
Aber dazu kommen noch mehr Knebel.
FarCry 2 schreibt vor wie oft das Spiel installiert werden darf und verlangt vor dem Spielen eine Online Authentifizierung.
GTA IV kann beliebig oft installiert werden, muss aber voraussichtlich neu aktiviert werden, wenn sich die Hardwareausstattung des PCs grundlegend ändert (Vergleich: Windows XP).
Zum Kotzen !

Ja, ich werde GTA IV kaufen, wie ich es auch mit FarCry 2 gemacht habe, und ja, ich werde die Anschaffung eines Cracks überdenken, denn was mache ich denn mit dem Titel, wenn die Aktivierungsserver mal nicht mehr reagieren, weil Take2/Rockstar pleite ist oder die Server nicht mehr betreiben will ?
Und jetzt sagt mir ja nicht: "Wer will denn in fünf Jahren noch so ein altes Spiel spielen ?"
Dazu sage ich nur, dass ich noch heute "Die Siedler II" unter Windows 98 Virtual PC oder Anno 1601 sowie Command & Conquer (Teil 1 !) gerne spiele.

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.