Aus dem Alltag eines IT'lers

Anki versendet per Feldpost!?

LOL Anki, das Unternehmen, das intelligentes Technikspielzeug wie die Autorennbahn "Anki Overdrive" oder den Roboter "Cozmo" vertreibt beschreibt sich selbst wie folgt:

"Wir versuchen Künstliche Intelligenz für jeden erreichbar zu machen und bauen dabei auf Dekaden wissenschaftlicher Erkenntnisse auf. Unser Ziel ist es, Robotik in die Unterhaltungselektronik und für den tagtäglichen Gebrauch nutzbar zu machen."

Anki ist also ein modernes Technikunternehmen, das aber scheinbar noch auf Traditionelles setzt und seiner Zeit .... weit hinterher zu sein scheint, denn sie verschicken Bestellungen scheinbar noch per Feldpost. :-)
Diesen Eintrag findet man jedenfalls im Formular, wenn man auf deren Seite als nicht registrierter Benutzer etwas bestellen möchte:



Lustig! Dann bekommt man also eine Autorennbahn per Feldpost an die Front geliefert? :-D
Categories: LOL | Top Exits (0)
Ihre Bewertung dieses Artikels:
So beliebt ist der Eintrag: 2.47 of 5, 57 Stimme(n) 2900 hits
Defined tags for this entry:

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.