Aus dem Alltag eines IT'lers

Gelöst: Outlook Kalender in Google Kalender anzeigen

Tips & Tricks In einem älteren Blogeintrag schrieb ich seinerzeit, dass ich nach der Umstellung auf Android 6.x die Kalendereinträge in Outlook nicht mehr im "Business Kalender" oder im Google Kalender angezeigt bekomme. Ich hatte mir zwar einen Exchange Account eingerichtet, aber sämtliche Versuche, die beiden Kalender zusammenzuführen, scheiterten. Auch das Microsoft Supportforum war hier erwartungsgemäß keine Hilfe. Bis heute, als ich die Eingebung hatte, ich könnte ja doch mal wieder nachsehen, was sich nach mehreren inzwischen entstandenen Seiten im entsprechenden Threat getan hat.
Und siehe da, es gibt dort tatsächlich einen hilfreichen Eintrag von einem User, der zum gewünschten Ergebnis führt!

Für alle, die also vor dem gleichen Problem stehen, hier die funktionierende Lösung:


Hallo Zusammen,

ich stand vor kurzem auch wieder vor dem Problem und bin nun endlich zu einer Lösung gekommen. Da ich jedesmal wieder von vorne losgesucht habe, will ich hier kurz beschreiben, wie ich die Kalender eingerichtet habe.
Zunächst die Ausgangslage:

Main Smartphone ist aktuell ein Samsung Galaxy S7 mit Android 6.
In Outlook.com verwalte ich alle meine Termine in verschiedenen Kalendern. Das hat vor allem den Hintergrund, da ich manche Kalender geteilt habe (z.B. Familienkalender). Auf Google-Kalender zu wechseln ist für mich keine Option, da ich hier das Problem mit der Einbindung in Outlook am PC habe.

Nun zum Vorgehen:

bei den Konten im Smartphone gibt es bei mir drei verschiedene Möglichkeiten, ein Exchange-Konto hinzuzufügen:

Exchange (mit einem blauen Symbol)
Exchange (mit einem roten Symbol)
Microsoft Active Exchange

Nach mehreren Versuchen hat nur Exchange mit dem roten Symbol (leider weiß ich nicht, was genau das für ein Unterschied ist - ich gehe aber davon aus, dass es die Gmail-App ist) zum Ziel führt.Hier muss man aber nach der Eingabe der Outlook.com-Adresse auf "manuelles Setup" gehen, da ansonsten nur ein E-Mail-Konto per IMAP eingerichtet wird. Im Setup kann man dann "Exchange" auswählen. Von da an geht alles fast automatisch. Bei mir kam später allerdings die Fehlermeldung, dass der Server nicht erreichbar war. Hier war bei mir als Server "outlook.com" eingetragen. Nachdem ich das in "eas.outlook.com" geändert hatte, hat das funktioniert.
Einiges Problem war dann, dass ich die Kontakte aus diesem Konto zwar anzeigen, aber nicht bearbeiten konnte. Daher habe ich für die Kontakte noch ein "Microsoft Active Exchange" Konto angelegt.

Jetzt klappt bei mir alles :-)
Ich hoffe, ich konnte damit dem ein oder anderen helfen.

Beste Grüße
Daniel

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.