Windows 10 Downgrade

Windows 10 auf dem WeTab: hmmm......jaaaa, kann man machen.....muss man aber nicht. Ich tat es und fand's interessant, allerdings machten ein paar Treiber Probleme und die Performance litt ordentlich. Der Start des Geräts brauchte lange und Anwendungen benötigten ewig Zeit, um gestartet zu werden. Die Nutzung machte damit nicht wirklich Spaß. Also versuchte ich, was mit Windows 10 beworben wird: der problemlose Rückkehr zur zuvor installierten Version. In meinem Fall war das Windows 8.1 und ich stieß den Vorgang einfach mal an.

Das ganze dauerte eine Weile und wurde, wider erwarten, erfolgreich abgeschlossen ! Ich war wirklich erstaunt und beeindruckt, denn, das muss ich ehrlich sagen, nach all den Jahren Erfahrung mit Windows hatte ich nicht damit gerechnet. Wie oft propagierte Windows etwas, das dann doch nicht funktionierte. Von der Reparatur bis zum Finden von Treibern usw. . Das Rückgängigmachen in meinem und diesem Fall jedoch klappte. Windows 10 ist weg und 8.1 wieder da und lässt sich sofort wieder reibungslos nutzen. Lediglich die WLAN-Zugangsdaten mussten nochmal hinterlegt werden, aber das war es auch schon.
Und jetzt läuft das Tablet auch wieder flüssig und gut.

Windows 10 auf dem WeTab: einen Versuch war's wert. Mehr Zeit und Mühe wollte ich aber nicht reinstecken.

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?