Aus dem Alltag eines IT'lers

Berlin unter Top Malware-Versendern !?

Security Cisco zeigt auf seiner Seite http://www.senderbase.org/static/malware/#tab=1 eine Übersicht der aktuellen Top Malware-Versender, auf der u.a. Deutschland hervorsticht. Zoomt man in die Karte hinein, sieht man, dass der Marker über Berlin schwebt:



Zoomt man auch hier weiter rein, sieht man, dass der Versand aus einem Gebiet zwischen "Berliner Dom", "Deutsches Historisches Museum" und "Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland" erfolgt. Insbesondere das Auswärtige Amt fällt dabei ins Auge (Entfernungsabweichungen bei IP Tracing berücksichtigt):



Zufall oder nicht, aber da fallen einem direkt wieder die letzten Meldungen über infizierte Rechner in Merkes Büro und die Cyberattacke auf den Bundestag ein. Wäre ja nicht abwegig, wenn Malware auch auf die Rechner im Auswärtigen Amt übertragen oder dort parallel dazu platziert wurde . Aber vermutlich ist das alles nur Zufall und es ist gar nichts passiert. Vielleicht tauchen demnächst aber mal wieder Informationen auf Wikileaks (https://www.tagesschau.de/inland/nsa-wikileaks-103.html) auf. Man wird sehen. ^^

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.