Aus dem Alltag eines IT'lers

Seafile: Fehler beim Ermitteln der Bibliotheksinformationen

Software Seit einigen Wochen habe ich mit Seafile leider ein Problem mit den Clients, bei dem mir auch die Entwickler in der Seafile Google-Gruppe leider nicht weiterhelfen konnten (oder wollten).
So haben meine Seafile-Clients (unter Windows 7 64-Bit, Windows 8.1 64-Bit, Android 4.3) das Problem, dass sie keine Bibliotheken mehr abrufen kommen. Die Meldung lautet: "Fehler beim Ermitteln der Bibliotheksinformationen. Bitte wiederholen.". Installiert ist jeweils der aktuellste Client, aber auch schon die Vorgängerversion hatte auf einmal das Problem. Bis dahin funktionierte alles einwandfrei. Auch die Synchronisation funktioniert - stellenweise - weiterhin, aber in den Clients wird einfach nichts mehr angezeigt. Ich löschte schon das lokale "ccnet"-Verzeichnis, reinstallierte die Clients und behob Fehler auf dem Seafile-Server mit "seaf -fsck". Zudem löschte ich fehlerhafte Bibliotheken und die, die ich zuletzt angelegt hatte. Aber auch das brachte keinen Erfolg.
Im seafile.log sowie im seahub_django_request.log gibt es auch keine aktuellen Einträge und auch keine, die auf den Fehler hinweisen.
Seafile läuft in der aktuellsten Version auf einem Raspberry Pi unter Wheezy und funktionierte bisher problemlos.

Sehr schade, dass die Entwickler hier nicht weiterhelfen können und das Problem scheinbar auch anderen nicht bekannt zu sein scheint. Seafile ist somit leider nur noch teilweise nutzbar und macht OwnCloud, in der aktuellen Version 8, da schon wieder interessant.

*EDIT*
Der Fehler scheint durch einen anderen Fehler behoben zu sein: => KLICK <=

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.