Aus dem Alltag eines IT'lers

Notes: Kniff beim Entfernen von Teilnehmern einer Besprechung

Tips & Tricks Lotus Notes (oder jetzt: IBM Notes, seit Version 9) hat ja viele Macken und Tücken. Eine davon ist die gleichzeitige Aktualisierung einer Terminbeschreibung und das Ausladen von Teilnehmern.
Beispiel: Man erstellt einen Termin mit Beschreibung und lädt vier Personen ein. Von diesen wollen zwei nicht teilnehmen. Also bearbeitet man diesen Termin, lädt die beiden aus ("Eingeladene Personen entfernen..."), ändert die Beschreibung (z.B.: "Teilnehmer A und B haben keine Lust und bleiben lieber im Bett.") und speichert und versendet den Termin erneut. Dabei erhalten jedoch nicht nur die verbliebenen eingeladenen Personen die Aktualisierung einschl. der neuen Beschreibung, sondern auch die Ausgeladenen, was ggfs. schlecht ist.

Der Hintergrund: Notes braucht wohl bis zu 15 Minuten, zu kapieren, dass Teilnehmer ausgeladen wurden. Das heißt: Im ersten Schritt lädt man Teilnehmer aus und speichert den Termin. Dann wartet man eine halbe Stunde, ändert die Beschreibung und verschickt den Termin erneut. Dann passt's.

Notes halt... :\

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.