Aus dem Alltag eines IT'lers

Sony Smartwatch 2

Smartphones Es steht ein Kurzurlaub an und bietet sich da neben einem Smartphone zur Weg- und Locationfindung an ? Genau: eine Uhr mit denselben Funktionen; eben eine Smartwatch. Da für mich von derzeit verfügbaren die Sony Smartwatch 2 für ihren Preis derzeit am meisten, vor allem auch hinsichtlich Kompatibilität, Akkulaufzeit und Darstellung angeht, habe ich mich für sie entschieden. Klar, die Pebble hat 'ne lange Laufzeit, dafür ist aber auch das Display aufgrund seiner Technologie beschränkt was grafische Anzeigen angeht. Die Samsung-Uhren bieten dank AMLOED ein brillantes Display, sind aber eben nur zu Samsung Smartphones kompatible und da noch nicht einmal zu allen ! Ich habe zwar auch eins, aber noch ein Galaxy III und derzeit ist wohl nur die Kompatibilität mit dem S 4 gegeben. Die Uhr von LG sieht nicht so toll aus, ist nich voll kompatibel und hat wohl auch eine kürzere Akkulaufzeit. Lange Rede, kurzer Sinn: den besten Schnitt macht wohl die Sony Uhr.

Gerade für 'nen Trip in eine andere Stadt oder gar in eine Stadt in einem anderen Land finde ich die Navifunktion auf der Uhr (z.B. GPS Maps für SmartWatch 2 oder Smart Gnavi for Smart Watch 2) recht praktisch, weil man dann nicht als das Handy in der Hand halten muss. Auch Locationfinder wie "Yelp" sind praktisch, weil man so immer nur einen Blick auf's Handgelenk werfen und nicht immer erst das Handy hervorkramen und entsperren muss.
Natürlich sind auch Funktionen wie das Lesen von E-Mail (z.B. mit K9-Mail für SmartWatch) sowie das Lesen von Nachrichten seitens Facebook oder Threema (z.B. über WatchNotifier, Notifications oder Notifications Pro) damit praktisch. Und: das Einkaufen ! Mit so 'ner Uhr kann man ganz praktisch den digitalen Einkaufszettel lesen und bearbeiten, ohne auch hier immer wieder das Handy hervorholen und entsperren oder es ständig in der Hand halten zu müssen. Dank NFC könnten auch noch mehr Nutzungsbereiche abgedeckt werden. Wenn der Verkehrsverbund (ÖPNV) eine entsprechende App bietet, ist das Ziehen von Fahrscheinen noch einfacher. Oder auch die Steuerung von Hue-Birnen wäre mit einem Druck auf's Uhrendisplay noch schneller als der Griff zum (gesperrten) Smartphone.

Mal sehen. Verschickt ist sie jedenfalls schonmal. ;-)

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.