Aus dem Alltag eines IT'lers

Windows 8.1: Update für den Arsch !

Aufreger Nach fünf Wochen Elternzeit und keiner Zeit für Blog und Technik, melde ich mich zurück. :-) Und dabei will ich gleich sagen: Technik fängt immer mehr an, mich zu nerven, weil einfach nichts richtig und fehlerfrei laufen kann. Ständig bleibt etwas hängen, stürzt ab oder funktioniert einfach nicht. Aktuell: das Update von Windows 8 auf 8.1 !

Der Download der 2,8 GB großen Datei lief problemlos und flott, die Installation scheinbar auch sowie die Einrichtung von Anwendungen, Diensten und was weiß ich. Als der Vorgang nach 1 3/4 Stunden immer noch zugange war und wir zum Mittagessen verabredet waren, ließ ich den Rechner einfach laufen. Da lief noch ein Vorgang zur Fertigstellung und befand sich bei 2%. "Naja, wird Windows schon richten", dachte ich mir. Tja, haste gedacht ! Nichts hat Microsoft auf die Reihe bekommen. Als wir nach 4 1/2 Stunden wiederkamen, befand sich der Rechner im Standby-Modus. Also aufgeweckt und abgewartet, aber nichts passierte. Kein Bild, keine Reaktion, nichts. Daher schaltete ich die Kiste aus und wieder ein. Nach einem kurzen Neustart erschien der lapidare Hinweis, dass die vorherige Installation wiederhergestellt wird. Hä ?
Und jetzt lese ich nur in weiß auf blau: "Update auf Windows 8.1 nicht erfolgreich. Das Update auf Windows 8.1 konnte leider nicht abgeschlossen werden. Wir haben Ihr vorherige Version von Windows auf diesem PC wiederhergestellt. 0xC1900101-0x40019.

Ganz ehrlich ? Das geht mir alles auf den Sack ! Eigentlich nutze ich Windows auf dem Mediarechner nur noch, um XBMC zu starten, aber das könnte ich auch auf einem Raspberry Pi oder einem Apple TV mit Jailbreak. Vielleicht sollte ich mir das mal ernsthaft überlegen. Microsoft und Windows bieten derzeit keinen wirklichen Grund, nicht zu wechseln.

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.