Aus dem Alltag eines IT'lers

Windows-Upgrade: Doooooooownload...*gähn*

Nerdy Talk Neben Installationen von Windows 8 als Nicht-Upgrade (Consumer Preview und Retail Version) führte ich gestern mal ein Update eines Windows 7 Home Premium 32-Bit durch.
Der Kompatibilitätsassistent war schnell runtergeladen und dann hieß es warten. Satte 12 Minuten brauchte er, um festzustellen, dass soweit alles passt und lediglich zwei Anwendungen neu installiert werden müssten.
Danach ging's ans Bezahlen (29,99 €) und zum Download. Letzterer war der Hammer: 12 Stunden (!) sollte er dauern. Die Zeitangabe schwankte dabei zwischen 4,5 und 15 Stunden. Irgendwann schaltete ich den Monitor aus und ging ins Bett und heute morgen war der Download abgeschlossen. Jetzt konnte ich mich entscheiden ob ich einen Installationsdatenträger erstellen oder vom Desktop installieren möchte und entschied mich für letzteres. Ich hoffte ein ISO-File oder ein Setup zu finden, das ich auf einen Stick packen und von diesem den Rechner booten kann, aber Fehlanzeige. Ein Windows-Upgrade vom Desktop aus ? Ob das funktioniert ? Ich werd's heute abend sehen.

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.