Aus dem Alltag eines IT'lers

Vodafone Mobile Broadband: Abfrage nach SMS-Diensten

Tips & Tricks Beim Start der Vodafone Mobile Broadband Connect-Software V. 10.2 unter Windows 7 kommt gerne mal die nervige Abfrage, dass die Karte nicht für SMS-Dienste aktiviert worden sei oder ob man dies machen möchte; und das bei jedem Start der Anwendung.
Intelligenterweise lässt sich dies an keiner Stelle der GUI abschalten, sodass man einen Umweg gehen muss.
Dazu öffnet man die Opco-26202.xml unter C:\Program Files (x86)\Vodafone\Vodafone Mobile Broadband\Opco\26202 Germany\ und sucht nach dem Eintrag:

QUOTE:
UltraCard Enabled=”true” Activate=”*133#” Status=”*132#” RequestMaster=”Dienste AKTIVIERT” RequestSlave=”Nicht AKTIVIERT” SetMaster=”Dienste aktiviert” />


Den Eintrag "UltraCard Enabled" setzt man einfach auf "false", speichert die Änderungen und hat fortan Ruhe. :\

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.