Kreativer Werbespot

Tipp-Ex hat erneut einen viralen Werbespot veröffentlicht, der an den ersten anschließt und ebenso humoristisch wie einfallsreich ist.
Im ersten Spot erschießt ein Jäger einen Bären. Der Betrachter hatte jedoch die Möglichkeit, das Wort "erschießen" durch ein anderes zu ersetzen und dadurch die Handlung zu beeinflussen.
Im aktuellen Spot "Tippexperience 2", löscht der Schauspieler mit einer Tipp-Ex-Maus die Jahreszahl "2012" aus dem Titel. An dieser Stelle kann der Betrachter nun eine beliebige Zahl eingeben und erhält als Ergebnis zum angegebenen Jahr passende Kurzclips.
Besondern gut sind dabei die Clips in "0", "1980", "1989", aber auch "2050", "2500" und "50000".

Seht's Euch selbst an - und bringt ein bisschen Zeit mit. ;-)

Zum Clip: ---> TippExperience 2

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?