Aus dem Alltag eines IT'lers

Windows 8 auf dem WeTab - II

Nerdy Talk Kurze Zusammenfassung:

Also die Preview läuft auf dem Tab schon wirklich gut. Nach den ersten (Windows-)Updates gestern scheint es auch weniger Hänger in der Metro- und der Desktop-Oberfläche zu geben. Sogar für den Bluetooth-Adapter (Atheros) war ein Update dabei.

XBMC läuft nach einer Neuinstallation jetzt auch ruckelfrei (1080p, .mts). Hatte vorgestern "versehentlich" "Dharma" installierte und packte heute "Eden RC2" drauf.
Manko bisher: trotz der Auswahlmöglichkeit "Touchbetrieb" in den Einstellungen läuft eben dieser noch nicht wirklich, da die Overlays für die Navigation während einer Wiedergabe (Audio/Video) nicht funktionieren und beim Scrollen in Listen, blendet sich nervigerweise immer das Menü von links ein. Zudem stürzt XBMC bisweilen ab.

Schön ist, dass der Windows Mediacenter mit dabei ist, obwohl ich kürzlich noch las, dass dieser nicht Teil der Consumer Preview sein soll.
Aber gerade diesen wollte ich hinsichtlich der TV-Funktion in Verbindung mit einem DVB-T-Stick testen (TV-Aufnahmen über den Mediacenter).
Leider stürzt aber Windows 8 wie meine beiden Windows 7-Versionen (32-Bit und 64-Bit) mit einem Bluescreen ab. Dieser ist zwar nett gestaltet (mit einem traurigen :-( ), bringt aber nichts.
Also muss zunächst ein neuer DVB-T-Stick her, der unter Windows 7/8 lauffähig ist.

Das WeTab macht somit bisher Spaß. Die Browser laufen problemlos und auch die Metro-Oberfläche läuft (jetzt) flüssig und gut.
Im Store gibt es zwar nur eine Handvoll Apps, aber zum Rumprobieren ist das schon ganz ok.

Was den G-Sensor (Rotation) angeht, so las ich bereits in verschiedenen Foren (u.a. im WeTab-Forum), dass den unter Windows 8 bisher noch keiner zum Laufen bekommen hat. Also zumindest nicht die Autorotation; die manuelle über Millenium hingegen funktioniert.
Was die Touch-Genauigkeit in Windows angeht, so konnte ich diese über die Kalibrierung in der Systemsteuerung hingegen scheinbar optimieren.

Streaming über Youtube (HD in Fullscreen) oder auch die Tagesschau über XBMC läuft gut und ruckelfrei.

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.