Aus dem Alltag eines IT'lers

WeTab Multimediazentrale

Nerdy Talk Das WeTab mit installiertem Windows 7 und 2 GB RAM nach Erweiterung ist nix neues mehr. Auch die Lauffähigkeit von Windows 8 und die Wiedergabe von HD-Inhalten ist bekannt.
Und gerade deswegen wird's Zeit für einen neuen Multimedia-Kumpanen im heimischen Haushalt.

Das WeTab, das von Haus aus alles bietet was das Herz erfreut, soll - wenn möglich - mit DualBoot für Android und Windows 8 eingerichtet werden.
Eine externe Platte sorgt für die Multimedia-Inhalte, die über HDMI an den TV übertragen werden sollen.
Zudem soll das Tab TV-Aufnahmen über einen angeschlossenen DVB-Stick und den MS Mediacenter ermöglichen.
Die Wiedergabe von Filmen, Musik (MP3s, Webradio) und Fotos hingegen soll über XBMC erfolgen, der wiederum per App über ein Smartphone (Android, iPhone) gesteuert wird.

Eingebaut in ein schickes Gehäuse soll es damit in Zukunft dann als digitaler Bilderrahmen, Steuer- und Wiedergabeeinheit dienen.
Trotz des Einbaus soll es jedoch auch entnehmbar sein und auf der Couch oder im Bett als eBook-Reader oder zum Surfen dienen, wobei dann Android zum Zuge kommen soll, während Windows 8 die Multimedia-Aufgaben übernimmt.

Jetzt muss nur noch das Tab zu einem guten Preis her und dann kann gebastelt werden.

Wenn's losgeht gibt's alles zum Umbau hier.

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.