Aus dem Alltag eines IT'lers

Outlook 2010: Ordner und Elemente werden nicht angezeigt oder Anzeige verzögert

Tips & Tricks Beim Öffnen von Unterordnern in einem Outlook-Postfach (Standard oder zusätzlich) werden Elemente oder Unterordner nicht angezeigt, nur verzögert angezeigt oder es erscheint eine Meldung, dass nicht genügend Speicher zur Verfügung stehen würde.
Ein seltsames Phänomen, da die Ordner sehr wohl Elemente und/oder Unterordner beinhalten und eben sehr wohl ausreichend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Wenn man die Möglichkeit hat, via OWA auf das Postfach zuzugreifen, wird man die Ordner und Elemente sehen, was in Outlook selbst nicht der Fall ist.

Ausschlaggebend hierfür scheint der "Exchange Cache Mode" zu sein, sofern man diesen aktiviert hat.
Entfernt man den Haken in den Einstellungen für den Mailaccount, ist das Problem behoben. :\

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.