Aus dem Alltag eines IT'lers

Profile-Einstellungen-Power-Tool

Software Ich wollte mal wieder ein Backup meiner Savegames und den Einstellungen meiner installierten Spiele machen.
Aktuell von "Dead Space 2" und "Battlefield: Bad Company 2", doch in den Zeiten von Vista und 7 ist es einfach nur noch ätzend, die jeweiligen Stellen zu finden, an denen Spielstände, Benutzereinstellungen oder Programmdateien abgelegt sind.

Bisher suchte ich mir diese Informationen ("Wo speichert XYZ die Savegames ?") über Google zusammen und sicherte die jeweiligen Dateien mithilfe von ZDBackup.
Auf meiner heutigen Suche bezüglich der gespeicherten Singleplayer-Spielstände von Bad Company jedoch stieß ich auf das Profile-Einstellungen-Powertool; ein zugegebenermaßen bescheidener Name. Doch das Tool, so klein und schlank wie es ist, leistet eine super Arbeit und nimmt einem die Sucherei nach den jeweiligen Files ab.
Mithilfe einer Datenbank, die man sich online beziehen kann, lassen sich Spiel- und Benutzereinstellungen sowie Spielstände bequem per Mausklick sichern. Auf Wunsch als Vollsicherung oder stets nur die zuletzt geänderten Dateien. Eine Installation des kleinen Programms ist zudem nicht erforderlich, sodass man es auch bequem von einem USB-Stick starten kann.

Neben dem "Profile-Einstellungen-Powertool" bietet der Entwickler auch noch drei weitere kleine Werkzeuge an, die man sich sicherlich ebenfalls mal anschauen könnte.
Das erwähnte Tool jedoch ist genau das, wonach ch suchte. Starten, sichern, fertig.
Danke dafür !

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.